Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 674 mal aufgerufen
 Berichte und Fotos von den Veranstaltungen und Rennen
hh Offline




Beiträge: 621

23.06.2003 03:37
4. Lauf Colmar-Berg von Stefan#523 antworten

Hier klicken
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!
gugge hier

Mangas Offline

Frischling


Beiträge: 9

28.06.2003 19:55
#2 RE:4. Lauf Colmar-Berg von Stefan#523 antworten

@hh
Würd ich mir ja gerne ansehen aber Einloggen mit den Forumsdaten ist nicht und registrieren kann man sich auch nicht,wat denn nu?

Gruß Mangas


Loud pipes save lives
Member of ZX4eR Bande

Meine neue Kleine<-----Neuste Bilder

Stefan#523 Offline




Beiträge: 132

28.06.2003 21:10
#3 RE:4. Lauf Colmar-Berg von Stefan#523 antworten

Hallo,
wollte mal kurz von meinem Lauf in Colmar berichten.
Zuerst muß ich schreiben das ich überhaupt keinen Plan hatte welche Übersetzung ich dort brauche. Alles was ich wußte ist das die Gerade bergab und 1100 m lang ist.
Also dachte ich wenn ich auf dem Ring eine 14/47 fahre probiere ich mal eine 14/46.
Freitags saß ich leider noch bis 15 Uhr auf der Arbeit. Obwohl noch nichts gepackt und ich nicht mal eine vorder Bremse montiert hatte.
Das lag daran das die Tage zuvor eine zu kurze Stahlflexleitung kam. Naja, das kann ich ja dann in Colmar abends noch machen. Jedenfalls ist um 12 Uhr dann auch der Postbote mit der Leitung gekommen.
Um 3 dann schnell nach Hause, Frau und Kind eingeladen und los zur Garage meine kleine Süße holen.
Dann endlich um 4 Uhr auf nach Colmar. Ich hab mich dann das erste mal in Aachen verfahren.
Na super, das fängt ja gut an. Immerhin ist ja der Freitag der 13te gewesen und mein Geburtstag.
Egal endlich um 19 Uhr angekommen.
Am Tor wartete schon Reiner, seine Frau und ihr Kind. Sie wollten mal sehen wie es bei uns so zugeht.
Alle haben Aufkleber bekommen und Bändchen für die Arme mit denen man in die Boxengasse durfte.
Dann wurde man per forausfahrendem Mofa auf seinen Stellplatz gelotzt.
Erstaml alles ausladen und aufbauen.
Ich hab mir vorher noch extra eine neuen Pavillon geholt und ne Luma weil ich noch keinen Tüv für unseren Wohnwagen hab.
Dann hab ich mal die neue Brembo Radial montiert. Von der ich mir verspreche mal was später zu bremsen. Außerdem hab ich mir vorgenommen mich mal an Hans zu hängen der immer gut ne sek. schneller ist.:-)
Ca. um 8 ist dann auch Hans gekommen. Und hat sich wie verabredet neben uns gestellt. Wir haben dann erstmal denn Grill angeschmißen. Lecker wars.
Die Frau vom Reiner hatte sogar noch nen Kuchen mit drei Kerzen gehabt. Echt Klasse.
Dann haben wir noch ein bissel gelabert und sind dann um 12 in die Heia gekrochen.
Nachts um drei gings dann los Rico mein Kleiner fing an zu weinen und hörte auch nicht mehr auf. Irgendwas hatte er. Ich hab jedenfalls keine Auge mehr zugemacht. So gegen 7 bin ich total gerädert aus dem Auto und hab mal meine Papiere nach ner guten Dusche abgeholt. Dann zur technischen Abnahme. Davor hab ich immer ein bissel Panik. Aber diesmal war alles Bestens. Lautstärke 89 dB. So leise war sie noch nie.
Gewogen haben wir sie auch das behalte ich aber für mich.
So jetzt lag alles nur noch an mir. Wetter war super.
Um 10 ging es dann los.
Erst mal raus und sehen wo es lang ging. In der ersten Runde wäre ich schon fast in der Wiese gewesen. Naja vieleicht ein wenig übermotivirt.
Dann mußte ich noch kurz rein weil ich gesehen hab das mein Bremsflüssigkeitsbehäter nicht fest geschraubt war. Typisch ich.
Dann aber los. Die neue Brembo hat richtig Spaß gemacht. Absolut genial. Die Strecke fand ich auch genial. Zum Glück hatte ich abends dann doch noch die Übersetzung von 14/46 auf 14/45 gewechselt. Sonst wäre ich auf der Geraden elend verhungert.
Topspeed 222,3 km/h das ging ab!!
Der Rest dann nur Kurven. Echt cool.
In der 24 Runde hat Reiner dann gewunken, ich soll reinkommen zum Tanken. Also nächste rein und tanken.
Ich bin dann auch gleich vom Mopet und muste schnell mal was flüssiges rein und raus werfen.
Kurz noch mal gefragt was ich für Zeiten fahre und dann auch schon wieder raus. 1.38 min naja wofür das wohl reicht. Eigentlich hatte ich das gefühl das es ganz gut ging.
Oder nehmen die anderen wieder Gas raus wenn sie merken das jemand guckt wie die so fahren???
Okay, nach 80 min war es dann auch leider schon wieder soweit. Ich mußte raus ins Parkferme. 37 Runden hatte ich geschafft.
Puh war aber auch ganz schön anstrengend!
Dann gings aber rund. Donner Blitz und volle pulle Regen.
Schnell noch Bezinkanister und Werkzeugkiste aus der Boxengasse holen und zum Auto rennen. Es pisste schon aus vollen Eimern. Die Frauen waren schon alles am abbauen bevor es wegfliegt.
Yves kam auf mich zu und sagte mir das sie nach Hause fahren. Rico bekommt Fieber und das kann bei unserem Kleinem gefährlich werden. Okay schön fand ich das nicht aber muß wohl sein. Immerhin durfte ich noch bleiben und mein Rennen fahren. Obwohl ich schon keine große Lust mehr hatte. Jetzt hatte ich mal das Gefühl das es gut läuft und dann das
Nach ner Stunde hörte es dann endlich auf zu regnen. Ob es wohl wieder abtrocknet?
Als die erste Gruppe an den Start ging fing es schon wieder an zu tröpfel ganz kurz aber es war halt wieder Naß.
Nun gut in meinem Rennen war es wieder furz trocken.
Ich muste von Startplatz 11 fahren. Als ich da so stand rollte jemand neben mich und schrie irgendwas durch seinen Helm. Ich hab nix verstanden. Irgendwas mit "bist du dir sicher ob ich hier richtig stehe.??"
Zum Glück stand ich richtig. Er wußte wohl nicht so ganz wo er hin muß. Wäre ja peinlich für mich gewesen.
Also eine Warm up. Und dann wieder auf die Plätze.
Ampel auf rot und aus. Ich donner los, gut weg gekommen.
Bin schon zwischen denen aus der 2ten Reihe. Jetzt passiert das was ich noch nie geschafft habe. Ich bekomme den 2ten Gang nicht rein und alles braust an mir vorbei. Verfluchter Mist dachte ich. Das kann ja wohl nicht war sein. Jetzt aber bloß gasgeben damit ich nicht zuviel Zeit verliere.
Schnell beim Georg vorbei.
So vor mir fährt der Henning garnicht lange fackeln. Schwups und durch. Vor mir die 523, was jetzt? das Tempo glich sich schon an. Wir kommen die Start Ziel runter und ich merke das es nicht mehr so läuft, also haben 250er wider halbgas auf der Geraden gemacht.
Beim Anbremsen knallt der Typ dem Fiedler leicht ans Heck und klatsch, einer weiniger denk ich mir, als ich sah das er okay war.
Vor mir jetzt der Dr. Kämmerling. Cool wenn ich mir den noch schnappe. Beim anbremsen kamm ich immer gut paar meter näher drann. Aber in den Kurven verlor ich auch wieder was. Bis in einer Rund plötzlich in einer rechts wieder einer Abflog. Kämmerling mußte bremsen und wußte glaub ich im ersten moment nicht ob er jetzt links oder rechts vorbei sollte. Jetzt aber schnell. Bloß nicht das Gas lupfen. Das müßte reicht dachte ich. in der nächsten rechts bin ich beim anbremsen mit dem Vorderrad vorne. Ups Dr. Kämmerling legt einfach um. Ich mußte bremsen sonstwären wir beide weg. Mist dachte ich mir das Schlitzohr.
Naja noch zwei Runden hab ich ja. Leider hab ich mich dann wahrscheinlich aus nervosität auch nochmal verschaltet. Also hat er wieder ein paar meter gut gemacht. Beim Anbremsen auf die letzte Runde war ich bloß noch 5 meter hinter ihm wo ich sonst immer am Hinterrad hing. Leider hat es nicht mehr gereicht.
Aber immerhin bin ich 6ter geworden.

Ich hoffe das es so weiter geht.
Rico hatte übrigens ne Mittelohrentzündung

Gruß Stefan
[IMG]

Mangas Offline

Frischling


Beiträge: 9

29.06.2003 09:32
#4 RE:4. Lauf Colmar-Berg von Stefan#523 antworten

@Stefan
Ist zwar reichlich Spät aber trotzdem noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag.
Liest sich echt gut,bin ja noch nie auf der Strecke gewesen,da ist es schön wenn man so mal einen kleinen Einblick in den Ablauf da bekommt.
Besonders hat mir Deine Formulierung von der Abfahrt gefallen
" Frau und Kind eingeladen und los zur Garage meine kleine Süße holen."

Ich hoffe dem Kleinen geht es mittlerweile wieder gut.


Gruß Mangas


Loud pipes save lives
Member of ZX4eR Bande

Meine neue Kleine<-----Neuste Bilder

Stefan#523 Offline




Beiträge: 132

29.06.2003 11:05
#5 RE:4. Lauf Colmar-Berg von Stefan#523 antworten

Jo der springt hier wieder rum. Wir sind schon in vollen Vorbereitungen für Nürburring.
Hockenheim fahren wir heute leider nicht ich bin aber schon gespannt wie es Hans da ergeht.

Gruß Stefan

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter