Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 498 mal aufgerufen
 Technik
GPzetti Offline

Nicht mehr frisch


Beiträge: 51

09.08.2003 13:15
Hagon??? antworten

Kennt jemand die Produkte der Firma Hagon???

Wenn ja, wie sieht es mit der Preis/Leistungs Qualität aus???
Das sie nicht mit Öhlins mithalten können, kann ich mir schon vorstellen, aber dafür sind die Produkte auch wesentlich preiswerter...

Denke darüber nach mir ein anderes Ferderbein zuzulegen.(das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt!) Hagon bietet ein Federbein für meine "Kleine" an, mit einstellbarer Druck und Zugstufe!

Mir hat jemand verklickert, das das eine Tochterfirma von Wilbers sei... stimmt das?


***Kawas müssen grün sein!***

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

11.08.2003 09:09
#2 RE:Hagon??? antworten

Ja es ist richtig das Hagon und Wilbers zusammen gehören ...
nur mach dir ma keine Hoffnung das die beiden auch nur ein wenig gleich sind.
Das Hagon ist billiger ersatz für Orginal aber nicht wirklich besser oder so..
spar dir die Kohle zusammen nimm dann was anständiges (Wilbers,White Power,Öhlins...)
Das geld ist wirklich nur vergraben bei Hagon .


gruß
Micha
Schraddelheimer

GPzetti Offline

Nicht mehr frisch


Beiträge: 51

11.08.2003 09:30
#3 RE:Hagon??? antworten

Danke für die Info....

Werde mal nachschauen, ob diese 3 Hersteller was für mein Mopped bauen, und was das da kostet.

Wo wir gerade beim Thema Fahrwerk sind, was bringen Gabelstabis??? Aber bitte von den "Spargetti" Gabelholmen einer GPZ ausgehen und nicht von den heutigen High Tech Gabeln!!! Ist hier jemand schon so alt, das er sich noch an die Zeiten erinnern kann als die Dinger noch an jedem 2ten Mopped dran waren?

Wollte mir so ein Teil event. vom Werkzeugbau "basteln" lassen! (Fräsen) Würde mir dann nur ´ne Kiste Bier kosten!!!


***Kawas müssen grün sein!***

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

11.08.2003 09:33
#4 RE:Hagon??? antworten

Ja bin so alt habe mir ma einen ans Mofa gebaut ...
Also es bringt erlich was nur die selbstgeschnitzten sind sehr Ilegal...
Bekommen tut man die von Telefix und Konsorten...
Die gabel tut sich nicht mehr so stark verwinden somit beruigt siech die Front beim Bremsen und Beschleunigen schneller....


Gruß
Micha
Schraddelheimer

GPzetti Offline

Nicht mehr frisch


Beiträge: 51

11.08.2003 09:35
#5 RE:Hagon??? antworten

Wollte mir das Teil nur auf dem Track dranschrauben, da spielt der TÜV ja keine Rolle....oder?

***Kawas müssen grün sein!***

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

11.08.2003 09:49
#6 RE:Hagon??? antworten

Also wenn du Ihn nicht gerade so einbaust das er die Bremsleitungen abkniecken kann
sollte es keine Ärger geben (hab ich selbst mal gesehen wie einer wirklich "spät"gebremst hat nur weil er seine Bremsleitungen durchgeschlagen hat mit nem Stabi ....wei wei wei das sah alles andere als gut aus...
gruß
Micha
Schraddelheimer

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter