Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 734 mal aufgerufen
 Technik
hh Offline




Beiträge: 621

03.09.2003 11:37
Ventile einstellen??? antworten

Wie macht es Ihr?
Eher etwas strammer oder lockerer.(im Einstellbereich)
Hab immer gedacht wenn sie etwas strammer stehen
das es mehr Leistung bringt(öffnet eher)
Hab gestern erfahren das es genau umgekehrt sein soll!
Und es ist auch noch besser für die Haltbarkeit!
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


Stefan#523 Offline




Beiträge: 132

03.09.2003 15:37
#2 RE:Ventile einstellen??? antworten

also ich stelle meine ziemlch normal ein. Für die 400er bin ich bei 20 und 15.

Gruß Stefan

intressanter ist glaub ich die Einstellung der Nocke.

DDNDRF ( Gast )
Beiträge:

03.09.2003 17:45
#3 RE:Ventile einstellen??? antworten

habt ihr vieleicht eine anleitung und das zubehör + nen ungefähren zeitaufwand dazu, habe das nämlich auch bald vor
...---***Du magst mich nicht ? Liegt sicher daran das Du mich nicht kennst !***---...

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

03.09.2003 18:54
#4 RE:Ventile einstellen??? antworten

also generell gilt immer an die obere Tolleranz gehen beim Ventielspiel .
und schauen das alle ein und alle auslaß das selbe spiel haben
bei Honda sagt HRC ein 0,2 aus 0,3
gruß
Micha

bremst erst wenn er Gott sieht.......

hh Offline




Beiträge: 621

03.09.2003 23:25
#5 RE:Ventile einstellen??? antworten

@Stefan

In Antwort auf:
intressanter ist glaub ich die Einstellung der Nocke.


meinst Du vielleicht ne andere Nockenwelle!

@DDNDRF
Lasse es lieber bleiben wenn Du es noch nie gemacht hast.
Es muss die Nockenwelle raus!

@Tannenzäpfle
Ventilspiel ZX6R Bj.00

Auslass: 0,22-0,31mm
Einlass: 0,11-0,19mm


Was meinst Du jetzt mit obere Tolleranz 0,22mm oder 0,31mm??
Ich tippe mal auf 0,31mm!
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

Stefan#523 Offline




Beiträge: 132

04.09.2003 07:17
#6 RE:Ventile einstellen??? antworten

andere sind nicht erlaubt soweit ich weiß. Aber original hab ich mal gehört könnte man überschneiden.
Wie das genau geht weiß ich leider auch nicht. Deswegen fände ich das ja auch interessant.
gruß stefan

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

04.09.2003 09:20
#7 RE:Ventile einstellen??? antworten

@stefan
ja das kann man machen aber das ist eine heikle geschichte und geht auserdem auch nur in einem ganz kleinen bereich.

@HH
ja größtes mögliches spiel einstellen
bei Honda nehme ich immer das HRC spiel einlass 0.2auslass 0,3 und das Funktioniert immer

gruß
Micha
bremst erst wenn er Gott sieht.......

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter