Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.992 mal aufgerufen
 Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
SanDee Offline




Beiträge: 75

24.11.2003 12:19
#31 RE:Rennversicherung antworten

Danke für die Info? Aber habe ich daß jetzt auch richtig verstanden, aus der Zusatzversicherung ist NUR der Auslandskrankenschutz privat nutzbar?

Ähmmm, übrigends bin ich nicht blond ;-)

Grüße,
Sandra

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

24.11.2003 12:25
#32 RE:Rennversicherung antworten

@...nich blond.....aber was den dann ???
ja hast richtig verstanden ,glaube ich

....sind wir nicht alle ein wenig Bluna...?


gruß
Micha
bremst erst wenn er Gott sieht.......

hh Offline




Beiträge: 621

24.11.2003 12:25
#33 RE:Rennversicherung antworten

Auslandskrankenschutz haste sowie so durch deine Krankenversicherung.
Musst nur den Auslandskrankenschein mit zur Veranstaltung nehmen ,so
wie dieses Jahr nach Colmar!
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


SanDee Offline




Beiträge: 75

24.11.2003 13:27
#34 RE:Rennversicherung antworten

Normalerweise finde ich es ja ganz sinnvoll, geeignete Versicherungen zu haben, aber wenn ich so die Preise sehe. Mal ein Beispiel, das mir ein Versicherungsmakler erstellt hat:

Unfallversicherungen mit 24Std. Deckung

MIT Rensportrisiko:

Invalidität ohne Progression: 100.000,00 €
Monatliche Rente: 500,00 €
Kosmetische Operationen: 5.000,00 €
Bergungskosten: 5.000,00 €

Brutto-Monatsbeitrag: 54,74 €

OHNE Rennsportrisiko

einfache Invalidität 100.000,00 €
Progression 350 % 350.000,00 €
Monatliche Rente: 500,00 €

Kosmetische Operationen: 6.000,00 €
Bergungskosten: 6.000,00 €

Brutto-Jahresbeitrag!! 123,54 €
Monatsbeitrag 10,30 €


Ich persönlich halte es für wahrscheinlicher, daß mich auf der Straße (mal wieder) ein Auto über den Haufen fährt, als daß ich mich auf der Rennstrecke ernstlich verletze.

Grüße,
Sandra

....die vielleicht schneller fahren würde, wenn sie blond wäre ;-)

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

24.11.2003 13:31
#35 RE:Rennversicherung antworten

.......ma ne packung blondierung rüberreich....

gruß micha


bremst erst wenn er Gott sieht.......

SanDee Offline




Beiträge: 75

04.12.2003 09:13
#36 RE:Rennversicherung antworten

Ich noch mal...

Kann sich eine Krankenversicherung weigern, die Kosten, die durch einen Rennunfall entstehen, zu übernehmen???
Der guten alten AOK traue ich das eigentlich nicht zu, aber wie sieht es bei privaten Krankenversicherungen aus???

Grüße,
Sandra

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

04.12.2003 09:59
#37 RE:Rennversicherung antworten

Hy SanDee...
Also meine (GEK)hat die kosten übernommen und sie müssen es auch.
Bei Privaten kann ich dir nicht weiter helfen .
denke aber auch das sie es nicht können.

gruß
Micha
bremst erst wenn er Gott sieht.......

hh Offline




Beiträge: 621

05.03.2004 11:28
#38 RE:Rennversicherung antworten

Hab ich gerade in einem anderem Forum gefunden!


http://www.motorsport-versicherung.de/home.html

http://www.rennunfall.de/
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

10.08.2004 17:22
#39 RE:Rennversicherung antworten

Hab Anfang des Jahres eine Berufunfähigkeitsversicherung abgeschlossen
die auch zahlt wenn ich durch einen Unfall auf der Rennstrecke
Berufsunfähig werde.
Hab dann am 3.05 ein Schreiben von der Versicherung bekommen
das sie sich über meinen Antrag freuen und noch ein paar Angaben
haben wollen(welche Rennen u.s.w )
Diese Ergänzung hab ich dann direkt ausgefüllt und weggeschickt.
Da ich aber seit dem nix mehr von der Versicherung
gehört habe rief ich sie vorhin an und wollte mal wissen was denn
jetzt Sache ist.

Die nette Dame meinte das sie mich nicht versichern da das Risiko zu gross ist
Sie aber der Kollegin bescheid sagt die für meinen Antrag zuständig ist
und sie mich zurück ruft.

Jetzt bin ich aber mal gespannt welche Motorradrennen die Versicherung versichert
wenn keine Seriensport(IDM,Motocross???)
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter