Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 764 mal aufgerufen
 Technik
hh Offline




Beiträge: 621

02.12.2003 22:53
"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

Wo für soll der gut sein??

siehe Startseite!
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

03.12.2003 08:10
#2 RE:"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

...fall,s das Kawa Teil die "Tage" bekommt...

gruß
Micha
bremst erst wenn er Gott sieht.......

hh Offline




Beiträge: 621

03.12.2003 15:34
#3 RE:"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

.....
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


Tannenzäpfle Offline

Schraddelheimer


Beiträge: 412

03.12.2003 16:02
#4 RE:"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

............dann halt wegen sturz und sabber nicht auf Lack und Sonne nix warm werd...oder so

Gruß
Micha
bremst erst wenn er Gott sieht.......

nobman#537 Offline




Beiträge: 36

05.12.2003 18:17
#5 RE:"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

Beim letzten GP hat ein Zuschauer im Eurosport-Forum gefragt und Jürgen
Fuchs hat auch schon angefangen zu antworten, aber dann ist irgendwas
passiert und er hat vergessen weiter zu antworten. Ich hab auch schon
den einen oder anderen gefragt, und hab wie ich am Dienstag festgestellt
habe auch die ein oder andere richtige antwort bekommen.
In der aktuellen MSa hat wieder ein Leser nachgefragt, und Eskil Suter
hat geantwortet.
Die Renn-Bremsflüssigkeit ist sehr aggressiv, und wenn sie warm wird,
drückt sie sich überall durch z.B. durchs Gummimembran das unter dem
Deckel des Behälters ist.
Ergo versaut sie dir die Gabelbrücke. Kann ich übrigens bestätigen
Es sind übrigens Schweissbänder fürs Handgelenk. Werd mir wohl eins
besorgen, hab die Brücke gerade poliert


tschö nobman

hh Offline




Beiträge: 621

07.12.2003 17:23
#6 RE:"Specky" die Binde am Bremsflüssigkeitsbehälter?? antworten

Hmm ich dachte das sich Specky vielleicht mal melden würde.

In Antwort auf:
Es sind übrigens Schweissbänder fürs Handgelenk. Werd mir wohl eins
besorgen

Genau sieht aus wie ein Schweissband.
Hab noch die normale Bremsflüssigkeit drin
aber da ich die ja wohl tauschen werd besorg ich mir dann auch so ein Teil!
Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter