Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.002 mal aufgerufen
 Berichte und Fotos von den Veranstaltungen und Rennen
KK Offline

Kurvenfan


Beiträge: 90

09.10.2004 15:54
6. und letztes Rennen antworten

Hallo Leute!
Bei diesem Letzten Rennen wollte ich es endlich wissen. Kann ich es schaffen unter die Top 10 zu kommen. Bis zum 12. Platz in Oschersleben und dem 11. Platz in Hockenheim ( die Hitzschlacht) kam ich ja schon. Warum also nicht unter die Top 10. Gut ausgerüstet mit neuen Bremsbelägen und neuem Hinterreifen startete ich voller Zuversicht in das letzte Rennen.
Da die Dauerprüfung erst 9 Uhr begann , also zu normal sterblicher Zeit, konnte ich meinen Morgen-Cappocchino in aller Ruhe genießen und locker und entspannt in den Tag starten. Ich stand neben Axel 506 und beschloß mich nicht von seiner Seite zu entfernen. So fuhren wir die ersten Kurven (ca. 2 Runden) zusammen. Dann kamen die ersten beweglichen Hindernisse (andere Fahrer) und schon passierte es. Axel war weg. Wie immer konnte ich nicht mithalten. Ich fuhr also meine Runden so vor mich hin und hatte trotzdem ein gutes Gefühl bei der Sache. Langsam fand ich MEINE Linie, die sich leider mit den Linien der anderen nicht immer einigen konnte. Was so manche Schwierigkeit mit sich brachte.
Erster Stop nach 50 Minuten. Meine Crew erwartete mich bereits und führte den Boxenstop perfekt durch. Leicht wie eine Feder, bestieg ich (nicht was ihr denkt) meine Maschiene und startete in die letzten Runden. Ich beendete die DP und freute mich auf die SP.
Bis zum Start (14 Uhr) verblieb noch viel Zeit, um sich einen Cappo. zu gönnen, eine Kuscheleinheit vom Mäuschen abzuholen, meinen Rennarzt zu befragem u.s.w. ....
Ich blickte auf die Startaufstellung und war hoch erfreut. 2. Startreihe Position 8. Das sieht ja schon mal gut aus. Und dann gings los. Startaufstellung , Vorstart. Vor mir war nur ein Fahrer, eine bis dahin ungewohnte Perspektive. Daraus muß sich doch was machen lassen, dachte ich. Es hieß also, einen guten ´, nein perfekten Start hinlegen und nicht abhängen lassen. Dranbleiben. Das tat ich dann auch. In der ersten Kurve rutschte ich als 3. durch. In den ersten Runden überholten mich dann doch einige (wäre ja auch sehr komisch gewesen , wenn nicht). Aber - ich war noch immer in der Spitzengruppe. Dann sah ich ca. 30 meter vor mir , meine Freund Axel. Da wir schon in der DP das Vergnügen hatten, beschloß ich , mich jetzt auch wieder an ihn zu heften. Innerhalb der nächsten Runde war ich bei Axel und biß mich an Ihm fest.
Axel fuhr nur noch Kampflinie. Doch wie schon erwähnt, Linie ist nicht gleich Linie, und deshalb rückte ich ab und an mal an seine "grüne Seite" . Ich glaube er wurde entwas nervös. Wie jeder weiß , gehe ich kein Risiko (noch nicht) ein, und beschloß , diese Position zu halten. Es sei denn, Axel macht einen Fehler. Dann hätte ich ihn mir geschnappt.
Doch der "alte" Fuchs schaffte es fehlerfrei das Rennen zu beenden. So kam ich 2 zentel nach ihm durchs Ziel. Für mich war das schon toll. Ich freute mich wie ein Kind, das ich so gut mithalten konnte. Endergebnis: nach Punkten 5. Platz für mich. Juhu !!!!!
Für die Außenstehenden schien es auch ein Erlebnis gewesen zu sein. So berichtete man mir jedenfalls. Für mich war es aufjedenfall der Krönende Abschluß einer perfekten ersten Rennsaison. Was nicht ist, kann ja noch werden. ... und somit werde ich mich auf die nächste Sainson gut vorbereiten. Und in alter Frische sag ich Bis bald. Euer KK
(Verfasser: Mäuschen)
Grüße KK und immer genügend Luft lassen!

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter