Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.267 mal aufgerufen
 Allgemein
Seiten 1 | 2
vieaz400 Offline




Beiträge: 63

18.07.2005 01:20
#16 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

hi hans
es ist richtig das ich wohl in 2klassen fahren könnte,jedoch habe ich keinen bock mich mit der schlechten vorbereitung dieses jahr.direkt auf 2 verschiedene mopeds zu setzen.und du weist ja was die 1000er diese jahr schon hinter sich hat!und ich denke das reicht(chefin)!es ist einfach schade was in der ssp b so läuft oder auch nicht!wenn ich an die schöne zeit 1999-2002 in der 400er 4takt denke,kommen mir in der ssp b nur die tränen!wie schon geschrieben ssp b,und das ist doch eigentlich eine aus sage!aber wie du doch schon selber fest gestellt hast,tauchen auch immer wieder leute in den punkten auf die a bzw inter fahrer sind!naja vom fahren her auch nicht immer aber zu mindest auf dem papier!und dann werden diese halt auch mal öfter her gebrannt!und wären die kosten nicht so explodiert,hätte ich bestimmt nicht 2003 pause gemacht(keine lizens)genommen.um die inter wieder los zu werden!aber ich werde nie den gedanken los das es dem dmsb am arsch vorbei geht was da so ab geht!aber haupsache die leute verdienen ihr geld an uns doofen!wenn ich nur denke was manche eine schöne strecke nur an miete kostet,bräuche man nur 20 leute und man wäre bei 0!aber 0 ist in deutschland nix und das wissen wir alle,wollen immer nur +++++++!und da habe ich keinen bock mehr drauf!denn wenn ich überlege was es von 1997 bis heute gekostet hat im kreis zu fahren bräuche ich heute nie mehr morgens auf zu stehen sondern nur das noch machen wo wirklich bock drauf habe es zu tuen bzw tuen zulassen!ich hoffe das bekommt ihr keinen in den falschen hals!
mfg

Schroddel Offline




Beiträge: 40

20.07.2005 22:41
#17 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hi zusammen! Ich muß zustimmen, dem DMSB gehts am Arsch vorbei was aus den Klassen Open/Superstock/Supersport wird. Habe heute den (vorläufigen) Zeitplan für HH erhalten, und die Lust ist mir schon wieder vergangen. Fahr in der Klasse STK und bin um halb zwei schon mit allem durch, mit Glück um 3 zuhause. Auch die anderen Strecken diese Saison sind eine Unverschämtheit. Wenn ihr mal auf die DMSB-Site geht -> Motorrad -> Straßrenrennsport, werdet ihr feststellen, dass unsere Disziplinen dort gar nicht mehr aufgeführt werden. Ob dahinter System steckt weiß ich nicht, aber bald drängt sich mir diese Vermutung auf. Schlechte Strecken, keine Hinweise mehr auf uns, bald können wir uns montags in HH treffen und dort eine Stunde um die Wette fahren...
Wegen der Inter-Lizenz muß ich euch leider sagen, dass das nicht nur sie Spitzenfahrer oder Ex-IDMler sind. Ich selbst MUSS dieses Jahr mit Inter fahren, weil ich letztes Jahr trotz nur 3 Rennen einen 2. Platz machte (im Regen, war Glück) und nun dummerweise zuviele Punkte habe, um noch eine B zu beantragen. Ich muss die I fahren, ob ich will oder nicht. Immerhin, sie kostet mehr. Da wären wir wieder bei den vielen +++ !
Die Sache mit den Strecken liegt nicht nur beim Geld. Es gibt leider für jede Strecke gewisse Lärmschutzbestimmungen. Auf den Strecken werden dann für das ganze Jahr X Veranstaltungen mit X Dezibel gestattet, Y Veranstaltungen mit Y Dezibel usw. Dazu zählen dann halt auch so lustige Sachen wie Rock am Ring etc. Und da die Seriensport so forciert wird, ist für uns das Kontigent leider erschöpft. In HH werden übers Jahr nur X Veranstaltungen an Sonntagen genehmigt. Machen darf man es trotzdem, kostet dann ca. 5.000 EUR Bußgeld. Darum muß HH an einem Tag durchgezogen werden. Ihr dürft auch nicht nur die Streckenmiete rechnen. Schaut doch mal ins Handbuch, was ein Veranstalter auch noch an den DMSB abdrücken muss! Ich bin jedenfalls der Meinung, dass man unsere Klassen ausbluten lassen will. Nach dem Motto, wenn wir es teuer genug und uninteressant genug machen, dann gehen die schon alle in die Seriensport. Nix für ungut, liebe Kollegen aus dem Seriensport.

hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

21.07.2005 13:11
#18 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hallo Schroddel

In Antwort auf:
Auch die anderen Strecken diese Saison sind eine Unverschämtheit.

Was seit Ihr denn für Stecken in den letzten Jahren gefahren die jetzt fehlen.
Was für Strecken würdet Ihr denn gerne fahren?

Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!


Schroddel Offline




Beiträge: 40

21.07.2005 13:32
#19 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hallo Hans! Oschersleben zB. wurde dieses und letztes Jahr gestrichen. Letztes Jahr war mit dem Lausitzring wenigstens noch eine weitere "normale" Rennstrecke dabei. Bis vor 2 Jahren(könnten auch schon 3 sein) hatten wir auch noch Nürburgring. Jetzt fahren wir ja, von HH abgesehen, nur noch auf Fluplätzen oder "B-klassigen" Strecken wir Colmar oder Frohburg. Wenn ich das dann mit dem Terminkalender der Seriensport vergleiche (3x Nürburg, 2x Hockenheim) ist das schon herb. Wir hätten dieses Jahr sowieso nur 6 Veranstaltungen gehabt, und davon sind schon 2 gestrichen. Was bleibt ist nicht gerade berauschend.
Da drängen sich, nicht nur mir, halt schon so Gedanken auf, von wegen Bevorzugung des Seriensports, bei dem man ja auch durch das Reglement mit der Quali durchs vorherige Rennen, die Leute besser bei der Stange halten kann (und evtl. mehr oder öfter Geld an ihnen verdienen kann). Wenn bei uns mal einer nicht kann ist das nicht sooo schlimm, im nächsten Rennen gilt neues Spiel, neues Glück. Im Seriensport ist das ja anders. Aber vielleicht reden wir uns das alles nur ein.

racer Offline



Beiträge: 5

21.07.2005 16:50
#20 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hi Leute genau aus diesen Gründen fahre ich nicht in HH und den Rest der Saison auch nicht in der Klasse STK,ich hab mir zwar am Anfang des Jahres eine Dauerstartnummer geholt,aber nachdem Oschersleben gestrichen wurde bin ich in die IDM Superbike gewechselt.Ich fahre zwar um die letzten Plätze aber wenn ich bedenke am nürburgring waren 22 000 Zuschauer ist schon eine herrliche Kulisse.
Ganz was anderes als im Pokal und vor allem ein richtiges Wochenende über 3 Tage,Racing Pur.

Gruss
Johann
http://www.jus-racing.de

gero#516 Offline



Beiträge: 60

21.07.2005 21:28
#21 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

ihr habt alle so recht .meine ich ernst .
alle, auch ich werden in den seriensport gedrängt
keiner hat bock auf diese supergeile dauerprüfung
wenn nur die rundstrecke die strecken vom seriensport hätte ...
seriensport ist für mich nur interessant wegen den strecken terminanzahl
und vollen starterfelder
regelement is für die tonne
SERIENSPORT MIT SSP REGELEMENT
oder man macht einfach was ganz anderes Cup idm oder hölländische meisterschaft
etc
mir persönlich ist die lust an der klasse 4 vergangen weil ich in den ersten rennen nicht angekommen bin und dann von hinten starten musste und dann muss man sich durchs feld schlagen
aber ihr kennt das ja ...


hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

21.07.2005 23:10
#22 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hallo Steven

In Antwort auf:

!wenn ich nur denke was manche eine schöne strecke nur an miete kostet,bräuche man nur 20 leute und man wäre bei 0

Super dann nenne die doch mal und ich werde direkt verschiedene Veranstalter anrufen und fragen ob sie dort den Rundstreckenpokal veranstalten wollen.

Hallo Schroddel

In Antwort auf:
Oschersleben zB. wurde dieses und letztes Jahr gestrichen. Letztes Jahr war mit dem Lausitzring wenigstens noch eine weitere "normale" Rennstrecke dabei

Oschersleben bin ich letztes Jahr Supersport B gefahren und dieses Jahr ist der Termin gestrichen worden da das Fischerreihafenrennen am selben Wochenende stattfand.
Ich hab aber schon mit Ottmar Bange kontakt aufgenommen
und er hat mir gesagt das nächstes Jahr der Rundstreckenpokal wieder
in Oschersleben stattfinden wird.
Wenn dieses Jahr jede Menge Leute in HH an den Start gehen
würde das den Veranstalter bestimmt ermutigen den Rundstreckenpokal nächstes Jahr zu wiederholen.(hoffe ich)

Mir gefällt das Reglement vom Seriensport auch nicht (DAUERPRÜFUNG macht langsam)deshalb versuche ich Veranstalter zu motivieren den Rundstreckenpokal zu organisieren.
Das geht aber auch nur wenn dann auch genug Fahrer an der Veranstaltung teil nehmen
wie jetzt in HH.

Hallo racer

In Antwort auf:
aber nachdem Oschersleben gestrichen wurde bin ich in die IDM Superbike gewechselt.Ich fahre zwar um die letzten Plätze aber wenn ich bedenke am nürburgring waren 22 000 Zuschauer ist schon eine herrliche Kulisse

Respekt ,dann war es für dich ja gut das dieses Jahr Oschersleben gestrichen wurde.
IDM das ist ja krass!

Hallo Gero
Genau das würde ich mir auch wünschen!
Wie schon ein paar mal hier im Forum von mir geschrieben
Rundstreckenpokal mit den Strecken:
Oschersleben
Hockenheim
Nürburgring
Lausitzring
Colmar Berg
die anderen könnten von mir aus auch noch dabei sein
das wäre mein Traum!

Ach ja in Hockenheim steht euch am Freitag jemand vom DMSB für Fragen
zu diesem Thema zur Verfügung.
Wir müssten wohl ne Zeit ausmachen.
Also wer Interesse hat kann mich anmailen oder es hier im Forum schreiben.

Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

KK Offline

Kurvenfan


Beiträge: 90

22.07.2005 07:30
#23 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hey Hans und Gero,

Ihr alten lästerer, warum macht Ihr den Seriensport so schlecht!
In anderen Rennserien hat man auch keine Chance wenn man nicht ankommt.
Außerdem ist die DP eine gute Einrichtung, für Leute die nicht jede 2. Woche trainieren gehen können und diese als Training verstehen!
Man muß im Seriensport halt bisschen taktieren (DP, Reifen usw.) und konstante Leistungen bringen, dann geht das schon.
Ich finde es sehr gut, dass man für kleines Geld eine Meisterschaft fahren kann.
Leider sind in den "teueren" Serien doch viele Fahrer mit viel Geld schneller als eine mit weniger Kohle- ist das fair!?(Im gesamten Rennsport)!
Was hat man denn davon, viel auszugeben (z.B. IDM) und dann mit ca. 10 bis 15sec. hinter dem Feld herzufahren!
Natürlich würde mich z.B. IDM auch reizen, wenn ich mal schnell genug bin!
Würde auch jede Chance dazu nutzen. Würde auch gerne EM oder WM fahren, wenn ich 30 Jahre jünger wäre. Aber so muß ich halt schauen, was ich mit den Mitteln, meinem Alter und "Können" alles schaffen kann!!!!!

Also schön brav bleiben! Außerdem kann man ja auch in andere z.B. Cup´s wechseln!

Grüße "KK"
Grüße KK und immer genügend Luft lassen!

schkoonk Offline




Beiträge: 125

22.07.2005 14:23
#24 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

..wie recht du hast,Karl !

gsxracer Offline




Beiträge: 72

22.07.2005 16:18
#25 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

@ KK:

"in anderen Rennserien hat man auch keine Chance wenn man nicht ankommt"

1. ist es vielen egal, Seriensportmeister ist die goldene Ananas
2. fahren viele lieber hinten in der SSP

"Man muß im Seriensport halt bisschen taktieren (DP, Reifen usw.) und konstante Leistungen bringen, dann geht das schon."

ich schlage hierzu mal eine Umfrage vor.

generell ist in meiner Klasse 4 im Seriensport genauso wenig zu holen wie im Rundstreckenpokal /SSP.
die Rundezeiten vorne sind um Welten besser als die vom 45. Starter...

der Geld Faktor... hm, naja. Also die ex-Cup Fahrer in der SSP haben doch gar nicht so viel besseres Material,
gerade diese Motorräder sind doch außer vom Fahrwerk her gar nicht so stark modifiziert.

Also ich schließe mich denen an, die die Strecken vom Seriensport im Rundstreckenpokal fahren wollen mit Rundstreckenpokalreglement. Von mir aus sollen Sie halt im Pokal auch den DB Eater vorschreiben, dann zählt auch das
Argument mit laut/leise nicht...
Ich zahle lieber für 1 freies Training und 2 Quali´s und 2 Rennen 180 EUR als für den Seriensport 150.

Zum Argument Training in der DP:
Bei den meisten DPs kann man gar nicht ernshaft trainieren, weil die STrecke zu voll ist.
Die Strecken aus dem Seriensport sind sowieso den meisten bekannt und daher zählt für mich das Argument nicht.
Eine "preiswerte" PuE beim MSC Porz sind besseres Training als eine DP.
Ich kehre dem Seriensport den Rücken, obwohl ich grad mal angefangen habe. Ich finde da den speed.to Cup schon
interessanter.

schkoonk Offline




Beiträge: 125

22.07.2005 23:07
#26 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

@ gsxracer: mir iss eh wurscht wo du überrundet wirst,aber wenn Seriensportmeister die goldene Ananas ist,was ist dann speed.to cup?Der goldene Mülleimer für zu langsame seriensportler vieleicht....sorry aber so ein Käse gabs hier schon lange nicht mehr zu lesen.

hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

23.07.2005 11:22
#27 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hallo Karl
Mir gefällt halt das Reglement vom Rundstreckenpokal besser.
Was ich jetzt in Hockenheim im Seriensport zu spüren bekomme.
Hab ja noch kurz vor Nennungschluss am 15.07 per Email genannt
da der Zeitplan ja erst am 15.07 erschienen ist.
Die Kohle war natürlich nicht rechtzeitig da.Jetzt muss ich
25€ Nachnenngebühr bezahlen.OK das ist beim Rundstreckenpokal genau so,
nur darf ich jetzt auch aus der letzten Reihe starten.

Was würdest Du denn lieber fahren wenn es im Rundstreckenpokal die
gleichen Strecken und die gleiche Klasse (5)geben würde wie im Seriensport?

Die Cup´s wären für mich mit meinen zwei alten Kawas mit den tausend Ersatzteilen
nicht drinn.Jedes Jahr ein neues Paket und wenn man sich hinlegt
nicht ebay sondern teuere orginal Verkleidung.
Das könnte ich mir nicht leisten!

Ach ja und was gsxracer zu dem Trainingseffekt in der Dauerprüfung
geschrieben hat ist auch meine Meinung.


Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

gsxracer Offline




Beiträge: 72

23.07.2005 21:01
#28 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

schkoonk, ich fahre grad meine 1. richtige saison, da ist es doch normal, dass ich nicht vorne mitfahren kann. habe hier nur meine meinung gesagt. der seriensport braucht auch die leute wie mich, aber egal. werde evtl. am nürburgring nochmal mitfahren und nächstes jahr irgendeine alternative suchen. dann spar ich mir die lizenz obendrein auch noch.

hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

29.07.2005 11:51
#29 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

@all

In Antwort auf:
Ach ja in Hockenheim steht euch am Freitag jemand vom DMSB für Fragen
zu diesem Thema zur Verfügung.
Wir müssten wohl ne Zeit ausmachen.
Also wer Interesse hat kann mich anmailen oder es hier im Forum schreiben.

Hmm keiner bei 15 zu 7 Stimmen bei der Abstimmung sind das ja nicht viele?

Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!

AaronR1 Offline



Beiträge: 2

31.07.2005 08:25
#30 RE:Wer fährt von euch am 30.07 in HH Rundstreckenpokal? antworten

Hello Borni#96,

Velen Danke (Thanks) for all the help that you gave me
me @ Hockenhein yesterday with fixing my bike!!!!
(i.e. Master Cylinder, Throttle)

BTW - Great Race Borni, you are really FAST...

Regards,

Aaron

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter