Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 2.519 mal aufgerufen
 Allgemein
SP12 Michael Offline

Fahrersprecher


Beiträge: 28

06.02.2006 22:58
Wichtige Umfrage zum Rundstreckenpokal antworten
Bezüglich der Trainings-/Fahrzeiten bitte ich um Eure Meinung.
anklicken und abstimmen:

Hier geht´s zur Umfrage!


mit den besten Grüßen
Michael Geiger

hans#444 Offline

grüner


Beiträge: 552

07.02.2006 20:54
#2 RE: Wichtige Umfrage zum Rundstreckenpokal antworten
Ist es vielleicht möglich das Ihr eueren Namen(Vor- und Nachnamen)dazu schreibt!
Ihr müsst dann unter Kommentar wenn Ihr keinen schreiben wollt mindestens ein
Zeichen(abc) einsetzen sonst wird der Name nicht gespeichert.
Hab gerade selber meine Stimme abgegeben ohne Komentar und nun erscheint mein Name nicht.

DANKE!


Grüsse Hans und nicht vergessen erst anhalten vor´m absteigen!
http://www.rundstreckenpokal.de/team/

Ruedime Offline



Beiträge: 10

10.02.2006 18:53
#3 RE: Wichtige Umfrage zum Rundstreckenpokal antworten

Ich bin überrascht von dem bisherigen positiven Ergebnis. War mir bis dato nicht bewußt, dass die Bereitschaft einer Nenngelderhöhung so groß ist. Also Jungs macht weiter so, die Veranstalter werden´s euch sicherlich danken. In Hockenheim probieren wir´seinfach mal aus. Dort sollten pro Klasse zwischen 110 - 120 Min machbar sein - ohne Zuschlag, aber hoffentlich mit vollen Feldern und schneller, reibungsloser Abarbeitung des Zeitplanes.
Dies funktioniert auch nur dann, wenn alle kapieren, dass jeder davon profitiert. Die Veranstalter zahlen nach Stundenpreis, da nützen lange Pausen und Vorstartprozedere recht wenig. Vielleicht habt ihr schon mal ins neue Reglement reingeschaut, dieses wurde in Sachen Startprozedere kompakt zusammengestrichen. Mein Wunsch an die Veranstalter 2006, die gewonne Zeit zumindest in der kommenden Saison positiv umzusetzen und zu Gunsten des Sports an die Teilnehmer weiterzugeben. Bei positiver Resonanz steht einer zukünftigen Nenngelderhöhung dann sicherlich nichts entgegen. Einen entsprechenden Entwurf werden wir in Kürze mit Michael erörtern.

Gruß Rüdiger

Schroddel Offline




Beiträge: 40

14.02.2006 19:05
#4 RE: Wichtige Umfrage zum Rundstreckenpokal antworten

Muss jetzt doch mal den MSC loben! Find's super, dass ihr euch im Vorfeld schon so viele Gedanken gemacht habt, und versucht habt eure (teure) Zeit so effektiv wie's geht zu nutzen, um uns und euch ne möglichst gute Veranstaltung zu bieten. Und dass ihr es geschafft habt, so viel Fahrtzeit bei gleichem Nenngeld unterzukriegen, klasse Sache!

Da freut man sich doch gleich viel mehr auf die Veranstaltung! Weiter so!

Gruß, Norbert



Rundstreckenpokal - have more fun ! ! !

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter