Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Seriensport- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Flaggenkunde- Spende
Rundstreckenpokal- Reglement Termine Ergebnisse- Meisterschaftsstände- Kontakt Smilie-Seite
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.353 mal aufgerufen
 Allgemein
Schroddel Offline




Beiträge: 40

22.01.2007 18:53
RSP 2007 antworten

Hallo zusammen!

Ich muss schon wieder meckern, obwohl die Saison noch nicht mal angefangen hat. Und leider, leider, muss ich Christian recht geben, wenn er sagt, dass der RSP für ihn erstmal gestorben ist.

1) Lizenzen: da wird man in eine teure, aber dennoch völlig unnötige I-Lizenz gezwungen. Falls der DMSB mitliest: der RSP ist KEINE Aufstiegsklasse, sondern ein Tumelplatz für völlig Verrückte, die entweder a) sehr ambitioniert ein Hobby betrieben, oder b) in ihrer Vergangenheit in höheren Klassen erfolgreich waren, und jetzt aus Alters- und/oder Geld- und/oder Zeitgründen nicht mehr in diesen höheren Klassen starten. Der weitaus größte Teil der Fahrer sind eher diejenigen, die übers Jahr jeden Pfennig 2x umdrehen, damit eine Saison finanziert werden kann. Hand hoch, wer gibt sich der Illusion hin, mit seiner im RSP erfahrenen I-Lizenz eine Wild Card für die Superbike-WM in Laguna Seca oder Kuala Lumpur beantragen zu wollen? Das ist bei 100% der mir bekannten RSP-Fahrer schon aus finanziellen Gründen völlig ausgeschlossen. Also, wieso haben wir keine Wahlfreiheit? Da ja, lt. DMSB, das Fahren mit V-Lizenz zur Wertungsvermeidung illegal ist, bleibt wohl eh keine andere Wahl, als dem DMSB für einige Jahre den Rücken zu kehren, da ja auch die "Erfolge" der Vergangenheit mitgezählt werden. Tolle Idee...

2) Termine: Heute, 22.01.2007 steht noch nicht ein einziger Termin sicher!?! Nochmal: 100% der mir bekannten Fahrer müssen für ihr (Saison-)Geld arbeiten gehen. Da muss man Urlaub einreichen, und das möglichst früh. Auch schön...

3) Das Handbuch kommt im März? Toll, dann hat man bis zum ersten Training Ende März ja noch mindestens 3 Wochen Zeit. Spitze...

4) Nenngeld wird teurer. Auch nicht schlampig, siehe oben. Sagen wir mal es geht auf 200 rauf (nur eine Annahme, auch hier weiß ja noch niemand was genaues), und es bleibt bei den 105 Minuten Fahrzeit, dann liegen wir ja immer noch unter 2 EUR pro Minute! Ist doch ein Schnäppchen! Aber da ist ja auch alles nur Vermutung, weil ja noch keine konkrete Info verfügbar ist. Aber wir haben ja Zeit.....

Ich werde auf gar keinen Fall irgendeine Lizenz beantragen, bis nicht wenigstens irgendetwas konkretes im Raum steht. Sollte es wieder auf 2 Rennstrecken + 3 Flughäfen rauslaufen, dann investiere ich aber garantiert keine 220 EUR für eine Lizenz. Nur mal so am Rande: Jura-Racing hat jetzt schon alle Termine online, das Reglement ist auch klar, und dort ist die Fahrtzeit dann wohl auch etwas mehr. Teurer, aber immerhin jetzt schon organisiert. Selbst bei artmotor.de kann man jetzt schon Termine sehen, wenn auch noch unbestätigt.

Schade, schade, schade, aber der DMSB scheint von Jahr zu Jahr mehr nachzulassen. Wie eine Dauerstartnummer beantragt werden soll, wenn noch nicht mal ein Termin bekannt ist frag ich mich auch. Aber wir haben ja noch 5 Wochen Zeit, nur die Ruhe...

Sorry wenn ich mal wieder der Meckerfritze vom Dienst bin.

Trotzdem viele Grüße an alle!

Schroddel

Rundstreckenpokal - have more fun ! ! !

vieaz400 Offline




Beiträge: 63

23.01.2007 09:59
#2 RE: RSP 2007 antworten

hi
norbert

es gibt keinen rsp mehr nur noch sportbike open usw und der dmsb hat es an den dmv weiter gegeben und der an artmotors.jetzt hat art das predikat.und nenngeld:1var=130,2var=200 und 3var:über 200eu.und ein voll mega scheiss regelwerk.aber lese dir den müll mal auf der dmsb seite durch.

mfg

Christian Offline



Beiträge: 42

23.01.2007 11:01
#3 RE: RSP 2007 antworten
hallo!
das regelwerk und die wettbewerbsbestimmungen sind Online http://www.dmsb.de

dies kotzt mich echt an!

ich hab in deutschland keine Möglichkeit Rennen mit gleichem Hubraum zu fahren,
soll heißen die 125er 2t wurden mit den 250er 2t zusammen gelegt

also gut hab ich mir gedacht, planst du halt den ein oder anderen IDM Lauf, einen EM Lauf (wenn die IDM am Salzburgring ist) und fährst noch etwas Alpe Adria Cup - das ganze mit der Lizenz aus österreich die noch ne ganze ecke billiger ist wie die vom DMSB

jetzt kommt der DMSB und ändert die Freigabe Bestimmungen, ich bekomme keine Lizenz mehr aus Österreich und statt 20€ kostet das ganze nun 100€, einen Wohnsitz im Ausland muss man auch noch nachweisen, bis 31.12.2006 war das nicht so!

also soll ich dieses jahr eine B-Lizenz nehmen und mich mit den 250ern schwarz ärgern oder was?

tja, da kaufe ich mir jetzt halt ne 250er und parke den verbleibenden 125ern die kurve zu, sollen die sich halt mit rum ägern

Gruß Christian
scheiss laden

#710 Offline



Beiträge: 59

23.01.2007 13:37
#4 RE: RSP 2007 antworten

Eigentlich bin ich es ja leid mit euch Meckerfritzen. Aber um die Stimmung ein bißchen anzuheben sage ich mal was dazu

@Christian
Es gibt für 2-Takt-Klassen einfach keine "Kunden"! Ob Dir das nun gefällt oder nicht. Die Dinger fährt man nur noch wenn man a) richtig ambitioniert ist oder b) halt Fan dieser Eimer ist. Im ersten Fall machst Du Junior-Cup, IDM, EM, WM. Im zweiten Fall sammeln sich die wenigen Leute halt irgendwo und fahren ein bißchen. Immerhin werden da beim DMSB noch zwei Möglichkeiten angeboten mit Seriensport und RSP.
Was die Lizenz angeht, das die diesen Trick mit der billigen Ausländer-Lizenz bald unterbinden ist ja wohl klar. Die wollen und müssen die sportliche Qualifikation für die IDM unter Kontrolle halten.

@Vieaz400
Warum willst Du eigentlich unbedingt immer wieder RSP fahren wenn da alles scheiße ist? Dann geh doch zu den flexibleren und günstigeren kommerziellen Veranstaltern und nicht anderen Leuten mit dem Gejammer auf die Nerven.

@Schroddel
Das gleiche: Fahr doch da wo es Dir gefällt! Wenn Du keine sportlichen Ansprüche/Ziele im Rahmen des Liznzbereichs hast dann kannst Du doch problemlos bei BiPro, Jura oder sonstwo fahren. Was hält Dich davon ab?
Die I-Lizenz ist zwar teurer, aber ab 2007 in allen Sportbike Pokal Klassen (ehemals RSP) startberechtigt.
Und das Gejammer mit den Kosten kann ich schon gar nicht mehr hören. Sammel doch Bierdeckel das ist billiger. Die Fahrtzeit wird 2007 erhöht wenn ich mich nicht komplett verrechnet habe.
Termine ist in der Tat blöd, aber das wird für alle Veranstalter die in D anbieten jedes Jahr schwieriger. Derzeit stehen drei Termine fest: 19./20. Mai HHR, 23./24. Juni OSL, 6./7. Oktober OSL. Weitere zwei (Schleiz, NBR) sind geplant. Letztes Jahr haben diverse Leute die Zusammenarbeit mit einem kommerziellen Anbieter (Promoter) angeregt, nun haben wir es so.

Gruß
CeDee

-----------------------------------------------
racing is safer than cruising and much more fun

Christian Offline



Beiträge: 42

23.01.2007 14:58
#5 RE: RSP 2007 antworten

@CeDee wo hast du die Termine her, ich hab eben am Telefon andere erfahren!

so hier unverbindliche Termine für die Klasse 8 und 9

1) 26-27Mai Colmar Luxemburg
2) 23-24 Juni Oschersleben
3) 15-15Juli Lausitz
4) 15-16 September Oschersleben (vorgezogenes Biketoberfest)

die anderen Klassen haben mehr Veranstaltungen, so ist z.b. der 11-13 Mail in Schleiz geplant

definitive Termine gibt es ende nächster Woche

#710 Offline



Beiträge: 59

23.01.2007 16:45
#6 RE: RSP 2007 antworten

Ich habe die Termine von der Art Motor Seite.

Gruß
CeDee
-----------------------------------------------
racing is safer than cruising and much more fun

vieaz400 Offline




Beiträge: 63

23.01.2007 20:27
#7 RE: RSP 2007 antworten

hi carsten

ich will ja garnicht immer rsp fahren,.aber ich möchte ein gutes regelwerk und nix anderes.aber carsten art ist ein privater kommerzieller veranstalter der muss davon leben und nix liebe zum sport usw.aber so ist es schön einfach für den dmsb und dmv.aber carsten wenn du doch so gut betucht bist warum fährste den nix wm oder was anderes was richtig geld kostet.da man dich ja nicht wirklich oft an der strecke sieht,ist es schon billiger als alle zu fahren und weitere offene veranstaltung.dann würde ich auch alles billig finden wenn ich mit meinem geld nur die hälfte der veranstaltungen zahlen bräuchte.den deine gixxe hat zu 200%nicht die hälfe von meiner cbr600rr 2006er 100%sauber nach 2006er regelwerk dmsb ssp gekostet.und darum kotz mich so ne................an.und nix anderes hätte ich gewusst das mein motor langstrecken tauglich sein muss hätte ich mir ne bmw gekauft und aufgebaut.

mfg

#5

Schroddel Offline




Beiträge: 40

23.01.2007 21:11
#8 RE: RSP 2007 antworten

@Carsten: erstmal vielen Dank für deinen qualifizierten Kommentar. Danke auch, dass du mir die Vorzüge einer I-Lizenz nochmal erleutert hast. Diese "Vorzüge" kenne ich aber leider, da ich seit Jahren mit dieser Lizenz fahren muss. Selbst ein Jahr Pause würden nix helfen, weil die Vize-Meisterschaft 2005 noch eine zeitlang nachwirkt. Leider.

Und zum Thema "sportliche Ansprüche/Ziele": das von jemand der in 2006 gerade mal in Oschersleben am Start war?! Willst du mich veralbern? Wenn ich nur 1 Rennen pro Saison fahren würde, da würd ich über die paar Mark nur lachen, aber lauthals! Gerade wegen der sportlichen Ansprüche gehe ich von einer kompletten Saison aus, und da sind nur knappe 1300 EUR für Lizenzgebühren und Nenngelder schon eine ganze Menge. Eine komplette Saison MIT sportlichen Ansprüchen kostet doch mal locker leicht 5 - 6000 EUR.

Und der Vollständigkeit halber: Ja, du hast dich komplett verrechnet. In Variante 2 ist Fahrtzeit exakt gleich zum letzten Jahr, die Nenngebühr ist aber 20 EUR höher. Mehr Fahrtzeit gibts in Variante 3, die kostet dann aber auch 80 EUR mehr als 2006. Und da wir ja wohl 2007 bei einem kommerziellen Veranstalter fahren, werden diese Variante 3 wohl wahrscheinlich sein.

Es scheint mir, als hättest du dich in der Vergangenheit mehr im Seriensport bewegt. Deren Situation kann ich leider nicht beurteilen, weil ich dort nicht fahre. Wie gut du den RSP bei nur einer Teilnahme beurteilen kannst weiß ich leider auch nicht. Du wirst es mir sagen.

Gruß, Norbert

#710 Offline



Beiträge: 59

24.01.2007 15:11
#9 RE: RSP 2007 antworten

Hallo Vieaz,

wenn Du ein gutes Reglement suchst dann such Dir doch den entsprechenden Veranstalter und versuch nicht ständig einen Veranstalter zu einem für Dich optimalen Reglement zu zwingen. Gebe aber zu das mir einige der 600er-Problematiken eher fremd sind, da ich grundsätzlich wenig Geld in Technik/Tuning investiere und lieber in Nenngelder und Reifen. Aber das mag mit einer 600er anders sein als mit einer aktuellen 1000er. Ich kann mir die Serie prinzipiell aussuchen da mein Mopped technisch in Seriensport, RSP STK, RSP OPEN und IDM SBK passt.

Das DMSB/DMV jetzt diesen Weg suchen ist mehr als verständlich. Sonst gäbe es mangels Veranstaltern (Vereine) gar keine Serie in 2007!

Selbst wenn ich das Geld für die WM hätte was soll ich da? Ich könnte mir mit etwas Geschick wohl die IDM leisten, aber das mache ich auch erst wenn ich da sportlich eingermaßen sinnvoll aufgehoben bin.

An der Strecke sieht man ich eigentlich reichlich. Bin 2006 30 Tage gefahren. Davon 6 DMSB-Veranstaltungen, 2mal GEC, 1mal Jura. Auf 8 unterschiedlichen Strecken. Ich weiß also wo ich mein Geld lasse und was der Spaß kostet.

Gruß
CeDee
-----------------------------------------------
racing is safer than cruising and much more fun

#710 Offline



Beiträge: 59

24.01.2007 15:38
#10 RE: RSP 2007 antworten

Hallo Norbert,

das meine "Karriere" offensichtlich nicht so bekannt ist werden meine Sponsoren nicht gerne hören

Da ich 2006 Dir teilweise ziemlich dicht vor der Nase rumgefahren bin solltest Du eigentlich wissen auf welchen Veranstaltungen ich war.
Ich fahre seit 2003 nur komplette Serien im Rahmen des DMSB. 2003/2004 Seriensport, 2005 Suzuki GSX-R Cup, 2006 RSP OPEN. Wobei ich 2005 51 Tage und 2006 30 Tage gefahren bin. Meine 2006er RSP-Saison ist leider unvollständig (nur 4 aus 8), da ich am NBR beruflich verhindert war, Dahlem boykottiere und Frohburg/Schleiz mit einer Woche Brünn/Pannonia terminlich kollidiert sind. Also ich weiss schon wovon ich rede ... und 5-6000EUR kommt schon hin. Eher mehr, speziell bei mir in 2005 im GSX-R Cup!

Gruß
CeDee


-----------------------------------------------
racing is safer than cruising and much more fun

Fozzy93 Offline



Beiträge: 11

24.01.2007 22:03
#11 RE: RSP 2007 antworten

Hi Leute,war gerade bei ART MOTOR auf der Seite,vieleicht bin ich schon verkalkt,aber habe folgende Termine für DMSB Sportbike Pokal gefunden: 11/13.5 Schleiz 26/28.5 Colmar 23/24.6 OSL 14/15.7 HHR 15/16.9 OSL. Und warum 2+3Tagestermine???

gsxracer Offline




Beiträge: 72

25.01.2007 09:39
#12 RE: RSP 2007 antworten

Hallo Fozzy.

Statt HHR wird wohl Lausitzring gefahren. Dachte auch erst HHR wg. DMV, aber der DMV muss ja nicht zwangsläufig auf dem HHR sein Weekend austragen. Im Freitext bei Art-Motor steht auch Lausitzring, nicht HHR.
2-3 Tage werde die Veranstaltungen sein, weil ja auch noch die Art-Motor Klasse fahren. Für den Sportbike Pokal wird man wohl mit 1 Tag, maximal 2 Tagen hinkommen.

Fozzy93 Offline



Beiträge: 11

25.01.2007 18:26
#13 RE: RSP 2007 antworten

Hi Schroddel,mit dem Lausitzring stimmt, war eben bei Seriensport.com dort ist auch von einem bestätigtem Termin für Schleiz 8/10.6 die Rede. Gruss Fozzy

carboni Offline



Beiträge: 9

27.01.2007 01:32
#14 RE: RSP 2007 antworten
Ich verstehe im moment nix mehr!!! Hoffe das ich mit meiner Busa fahren darf, weil Regelwerk für Open habe ich nicht gefunden .hhhmmmm, Aso , wo anders fahren , wo denn , die haben doch alle klasse so gemacht , das ich zum beispiel mit einer Hayabusa nicht mit fahren kann, nicht mal im Ausland ! RSp war da eine Chance, aber ich warte, wenn es so weiter geht, dann warte ich bis es so ist das mich ein wochenende nicht 800 bis 1500€ kostet, oder fahre garnicht mehr! Denn mit ner 1000ccm oder niedriger , das mach ich nicht ! So , nun habe ich auch mal was gemeckert ! ?
http://www.carboni.info.ms


Tja, da habe ich es doch glatt gefunden, so ein mist , bin dann wohl nicht mehr dabei , weil ziffer 0.17 neu , besser gesagt geändert worden ist , werde meinen KK Tank nich demontieren , einen bleck tank aufbauen und alles neu Lackieren , dann fahre ich nicht mehr ! Verscheissern kann ich mich selbst ! 2 Jahre darf ich damit fahren , nun nicht mehr , so nicht !

 Sprung  
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, die von "www.Serien-Supersport.de" aus gelinkt werden!
Welche Rennserie würdest Du fahren bei gleichem Streckenangebot?
Rundstreckenpokal
Seriensport
Ihr Name:

Kommentar:

VIELEN DANK AN DIE SPONSOREN!!

Routenplaner Wetter